BAUsmart2021 – Neuer Startup-Award für ConstructionTech

März 29, 2021
Posted in News
März 29, 2021 Roland Riethmüller

BAUsmart2021 – Neuer Startup-Award für ConstructionTech

Die Digitalisierung hält Einzug in die Bauwirtschaft. Wesentlicher Innovationstreiber sind dabei Startups mit kreativen Ideen, neuen Geschäftsmodellen, einfallsreichen Gadgets und neuartigen Bauprodukten. Aus diesem Grund loben der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e. V. (HDB), buildingSMART Deutschland e.V. (bSD) und der Bundesverband Digitales Bauwesen e.V. (BDBau) gemeinsam den neuen Startup-Award “BAUsmart2021” aus. Die Preisverleihung erfolgt anlässlich des Tags der BAUINDUSTRIE am 10. Juni 2021 durch Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, der auch die Schirmherrschaft für den neuen Award übernommen hat.

Der BAUsmart2021 bewertet neue, digitale Lösungen für das Planen, Bauen und Betreiben. Dabei wird die Jury vor allem das Geschäftsmodell, die Innovationskraft und die Kreativität bewerten. Zusätzlich zum Jurypreis wird der BAUsmart2021 auch als Publikumspreis verliehen. Im Zuge dessen werden die innovativsten Lösungen für das neue Bauen auch von den Besuchern des Tags der BAUINDUSTRIE bewertet. Den Siegern winken jeweils ein Preisgeld von 3.000 Euro, eine Jahresmitgliedschaft im Bundesverband Digitales Bauwesen e.V. sowie umfangreiche Kommunikationspakete vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. und buildingSMART e.V. plus einem Startup-Stand auf der digitalBAU 2022 in Köln und der Startup-Messe TECH IN CONSTRUCTION in Berlin.

Die Teilnahme kostet 200 Euro zzgl. MwSt. (Corporate-Startups 500 Euro) und beinhaltet neben der Videopräsentation einen virtuellen Messestand auf dem TAG DER BAUINDUSTRIE. Der Teilnahmeschluss ist der 21. Mai 2021. Für Mitglieder des BDBau ist die Teilnahme kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung unter
https://www.buildingsmart.de/BAUsmart-2021